Zum Saisonauftakt L E I D E R ein Mannschaftssieg von Unna 5

Nanu? „Leider“!? Wieso denn „leider“?

Unna 5 mit Naomi Kagayaku, Dietmar Langer, Fabian Dunker, Florian Barz und Holger Henschel  konnte Ihr Auftaktspiel in der Kreisliga mit 3,5  :  1,5 für sich entscheiden. Sicher ein Grund zur Freude…

Ja, aber nur für das Team von Unna 5, denn der Gegner war Unna 4 mit Martin Muhr, Rolf Conradi, Jürgen Lamm, Ralf Korten und Elias von der Brelie! 

Wer geglaubt hätte, dass hier ein „freundliches Unentschieden“ das Ziel war, sah sich schnell eines Besseren belehrt, denn es wurde – mit Ausnahme am fünften Brett- hart für den Mannschaftssieg gefightet. Am Brett 5 saßen sich die beiden Youngster Elias und Holger gegenübver und schienen eine Menge Spaß bei ihrer Partie zu haben. Die fehlende Ernsthaftigkeit sorgte dann aber für ein „vergnügtes Remis“ der beiden Kontrahenten. Ansonsten aber zeigten die an den anderen Brettern im Durchschnitt etwas über 20 Jahre jüngeren Spieler der Fünften, dass Erfahrung nicht alles ist. Florian gegen Ralf und Fabian gegen  Jürgen sorgten mit ihren Siegen schnell für einen 2,5 : 0,5 -Vorsprung. Zu diesem Zeitpunkt konnten sich die für die Vierte spielenden Martin und Rolf  durchaus noch Hoffnung auf einen Sieg machen, so dass es noch für ein Unentschieden der Mannschaften gereicht hätte. Und tatsächlich konnte Rolf mit seiner ruhigen und besonnenen Art die Partie gegen Dietmar für sich entscheiden und den Abstand auf einen Punkt verkürzen. Nun kam es auf Martin und Naomi an. Martin schien dabei auch einen kleinen Stellungsvorteil zu haben. Das zu diesem Zeitpunkt sichere Remis hätte dennoch eine Neiderlage für die Vierte bedeutet, und so kämpfte Martin verbissen weiter und setzte Naomi phasenweise schwer zu. Doch Naomi schien auf Alles eine Antwort zu haben und ließ keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie nicht bereit war, für die Mannschaften eine Punkteteilung zuzulassen. Im Endspiel erwies sie sich dann als nervenstärker und konnte sogar noch einen Sieg verbuchen. Unna 5  erreichte damit nach dem ersten Saisonspiel den zweiten Tabellenplat, während Unna 4  auf Rang 7 rutschte. Im Falle von Unna 5 : weiter so! Im Falle von Unna 4: es kommen auch noch bessere Tage! 😉

Einzelheiten zum Spieltag und Tabelle findet Ihr hier:

Unna IV

Unna V

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Frank Heinicke
    25. Oktober 2021 18:19

    Glückwunsch an die 5. Mannschaft !

    Antworten
  • Naomi Kagayaku
    1. November 2021 19:44

    Puh, das Spiel gegen Martin war wirklich hart. Er hat stark angegriffen, ein Glück, dass ich so gut verteidigt habe, sonst hätte er das garantiert gewonnen. Stark gespielt auf jeden Fall!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Unna Open 2021

Unna Open gestartet!

Anstehende Veranstaltungen

Jugendschach

Unsere Beiträge

Menü