Wer wird Magnus Herausforderer? Kandidatenturnier hat begonnen

Acht Kandidaten sind in Jekaterinburg angetreten, um bis zum 03. April den neuen Herausforderer für Magnus Calsen zu bestimmen. Dabei war es wohl strittig, ob man das Turnier wegen Corona überhaupt stattfinden lassen sollte. Letztendlich hat man sich für die Durchführung des Turnieres entschieden. Allerdings hat ein Kandidat genau aus diesem Grunde abgesagt, so dass der einzige französische Kandidat in diesem Turnier nachrücken konnte. Und das sind die Kandidaten :

Nummer Name Verband Elo-Zahl
(März 2020)
Weltrangliste
(März 2020)
Qualifikationsweg
1 Fabiano Caruana Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 2842 2 Verlierer der Schachweltmeisterschaft 2018
2 Maxime Vachier-Lagrave Frankreich Frankreich 2767 8 Nachrücker für Teymur Rəcəbov
3 Ding Liren Volksrepublik China Volksrepublik China 2805 3 Zweiter beim Schach-Weltpokal 2019
4 Wang Hao Volksrepublik China Volksrepublik China 2762 12 Gewinner des FIDE Grand Swiss Tournaments 2019
5 Alexander Grischtschuk Russland Russland 2777 4 Gewinner des FIDE Grand Prix 2019
6 Jan Nepomnjaschtschi Russland Russland 2774 5 Zweiter beim FIDE Grand Prix 2019
7 Anish Giri Niederlande Niederlande 2763 11 beste durchschnittliche Elo-Zahl von Februar 2019 bis Januar 2020
8 Kirill Alexejenko Russland Russland 2698 39 nominiert durch den Veranstalter per Wildcard
18672637
DD
Tage
:
HH
Stunden
:
MM
Min
:
SS
Sek

Hurra!

Anstehende Veranstaltungen

Kinder- und Jugendtraining

28. Mai , 17:00 - 18:30

Kinder- und Jugendtraining

29. Mai , 17:00 - 18:30

Vereinsabend

29. Mai , 19:00 - 21:30

Vereinsmeisterschaft – Schnellschach

30. Mai , 19:00 - 22:00

Kinder- und Jugendtraining

4. Juni , 17:00 - 18:30

Jugendschach

Unsere Beiträge

Menü