Unna´s Zweite bekommt noch eine Chance …

Jetzt ist es amtlich! Unna´s zweite Mannschaft ist als Tabellenzweiter noch in die Relegation für den Aufstieg in die Verbandsbezirksliga gerutscht. Das Team hatte die ganze Saison über bravourös gespielt und wurde nun mit der Relegation belohnt. Doch neben Unna haben noch fünf weitere Teams aus den anderen Bezirken des Schachverbands Ruhrgebiet die Möglichkeit diesen einen Aufstiegsplatz zu ergattern. Ein Team von sechs wird also den letzten Aufstiegsplatz ergattern. Unna´s Zweite ist auf jeden Fall bereit, diese Chance zu nutzen.

Beide Samstage und Sonntage der nächsten beiden Wochenenden stehen also ganz im Zeichen der Relegation. Nach der langen Spielpause durch die Lockdowns auf jeden Fall nicht nur eine schachliche Herausforderung, sondern auch eine zeitliche. Nach den Statuten dürfen nur Spieler eingesetzt werden, die der „3G-Regel“ (geimpft, genesen, getestet) entsprechen.

Vorwärts, Zweite, Ihr packt das! Toi, toi toi!

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Unna Open 2021

Unna Open gestartet!

Anstehende Veranstaltungen

Jugendschach

Unsere Beiträge

Menü