Unna 1 wahrt seine Aufstiegschancen mit deutlichem Sieg zum Saisonabschluss!!

In der Verbandsbezirksliga stand am Sonntag gegen Werl-Wickede 2 der letzte MAnnschaftskampf dieser Saison an. Unna 1 ging als Tabellenzweiter in diesen Spieltag rein, hatte aber wegen zweier vorangegangener Niederlagen gegen Rochade Eving und SV Bönen keine Chance mehr auf den ersten Platz. Doch mit Bönen, die nur einen Punkt zurücklagen, war ein Sieg für die Wahrung der Aufstiegschancen Pflicht!

Trotz zahlreicher Ausfälle in der ersten Mannschaft konnte dieses mit Gideon Hartmann und Dariusz Dziuk als Ersatz gut ausgeglichen werden. Und besonders erfreulich war, dass auch Kirsten Solberg nach längerer Ausfallzeit wieder zur Verfügung stand. Sie war denn auch die Erste, die mit einem Remis glänzte. Manuel Morawietz brachte dann mit seinem Sieg Unna in Führung und die beiden Remis von Sascha Krämer und Dominik Humpert setzen den Trend in Richtung Mannschaftssieg fort. Beide Ersatzspieler, sowohl Gideon als auch Dariusz siegten. Letzterer mit ein bisschen Glück im Endspiel, welches mit einem Mehrbauern im Turmendspiel schon sehr remisverdächtig war. Die anschließenden Siege von Axel Franck und Aleksandr Barskij rundeten den den deutlichen Sieg  ab, so dass der Kampf mit 6,5 : 1,5  sehr deutlich ausfiel.

Nun ist die spannende Frage, ob dieses schon den direkten Aufstieg für Unna 1 in die Verbandsklasse bedeutet, oder hier gegebenenfalls noch weitere Stichkämpfe für den Aufstieg erfordern. Vermutlich wird dieses auch davon abhängen, wie viele Mannschaften aus der NRW-Klasse in den Schachverband Ruhrgebiet absteigen werden. Da im Verband die Aufstiegsregeln festgeschrieben sind, und jede Liga 10 Vereine behalten soll, kann dieses dazu führen, dass in der Verbandsklasse mehr Mannschaften aufsteigen müssen als absteigen. Damit müssten dann wiederum auch mehr Vereine aus der Verbandsbezirksliga aufsteigen , was die Aufstiegssituation von Unna 1 weiter verbessert.  Die Aufstiegsmöglichkeit für Unna ist damit aber sehr  positiv zu beurteilen! Warten wir es ab, wie es weitergeht….

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Anstehende Veranstaltungen

Jugendschach

Archive

Menü