Feli und Dario auf Qualifikationsturnier der U8

 

 

Bericht von Aleksandr Barskij

  1. Tag

Der große Tag ist da, Felicitas Hendler, Dario Schulze-Ardey und weitere 22 Kinder in der Altersklasse U8 nehmen am 12.4 und 13.4.2022 am Offenen Regionalen Kinderschachturnier U8 in Dortmund-Brackel teil.

Ein ganzer Turniersaal voll mit kleinen Turnierteilnehmern ein Anblick, an den man sich erst wieder gewöhnen muss nach fast zwei Jahren Coronapandemie.

Am 1. Tag wurden 3 Runden und am 12.4 die letzten zwei Runden.

Jedenfalls fast pünktlich um 13:10 Uhr gab der Turnierleiter Christian Goldschmidt die erste Runde frei.

In der Runde spielte Feli gegen das einzige Mädchen, welche schon eine DWZ hat. Wir sind gespannt.

Erstmal zu Feli, nach Höhen und Tiefen in der Partie könnte Feli im 26. Zug ihre Gegnerin Schachmatt setzen. Klasse Leistung erster Sieg in einer richtigen Partie gegen eine Spielerin mit einer DWZ!

Bei Dario lief es nicht so gut, bis zum 15. Zug war noch alles okay. Die Stellung war kompliziert. Dario hat zwei Bauern für die Qualität. Wenn Dario einfach die den angegriffenen Läufer weggezogen hätte, ist das Resultat völlig offen. Schade. Er stellte jetzt Läufer ein und einige Züge übersah er ein Matt und wurde mattgesetzt. Trotzdem gute Leistung Dario.

Zweite Runde Feli spielte im Schwarz gegen den Zweiten der Setzrangliste. Zum Verlauf der Partie, die Partie war, in Ordnung doch dann zog Feli Ihren Springer auf ein Feld, wo der Springer geschlagen werden konnte, und schwupps war der Springer weg. Danach gab Feli sofort die Partie auf. Man hätte ein wenig weiterspielen können. Durch Aufgabe hat noch keiner eine Partie gewonnen. Aber gut Kopf hoch.

Dario hatte auch Schwarz und hatte in der Partie mehrere Möglichkeiten in großen materiellen Vorteil zukommen, leider stellte er stattdessen, Material ein und wurde am Ende Schachmattgesetz.

Es läuft noch die 3. Runde und Feli hat ihre zweite Partie gewonnen und somit 2 aus 3. Super Ergebnis. Dario spielt noch. Wollen wir hoffen, dass er seinen ersten Sieg erreicht. Und tatsächlich nach mehr als 60 Züge hat Dario die Gegnerin mit drei Damen schachmatt gesetzt.

Also nach 3 Runden Feli hat 2 Punkte aus 3 und Dario 1 Punkt aus 3 Partien. Alles ist offen. Drücken wir Feli und Dario die Daumen.

 

 

  1. Tag

Auf geht es in die 4. Runde. Feli spielt am 4. Brett mit Schwarz und Dario am 10. Brett auch mit Schwarz.

Feli hatte im Damenendspiel 4 Bauern mehr und schaffte es, sich noch eine zweite Dame zu holen und gleichzeitig mattzusetzen.

Dario hatte diese Runde keinen Erfolg, hat leider verloren. Immerhin hat er bis zum 56. Zug durchgehalten. Es bleibt spannend.

  1. Runde, Felicitas, spielt mit 3 Punkten am 3. Brett mit, und am 4. Brett spielt ihre direkte Konkurrentin Daria Shynkar mit 2,5 Punkten. Es geht um den Pokal des besten Mädchens im Turnier. Wenn Felicitas gewinn ist sie das beste Mädchen und bekommt einen schönen Pokal.

Dario spielt am 12. Brett mit Schwarz.

Und die Gewinnerin des Mädchenpreises heißt Felicitas Hendler, da Sie Ihr Damenendspiel gewann. Herzlichen Glückwunsch! Somit bekommt Sie einen schönen Mädchenpokal und der ist schöner und größter als der Pokal des Gesamtsiegers.

Dario gewinn auch seine Partie mit zwei Damen mehr.

Schlussendlich hatte Felicitas Hendler 4 Punkte aus Partien und belegte den 4. Platz und Dario Schulze-Ardey machte 2 Punkte aus 5 Partien und kam somit auf den 17. Platz. Sieger wurde Linus Becker mit 4,5 Punkten aus Paderborn. Herzlichen Glückwunsch.

Hier erstmal ein paar Fotos von der Siegerehrung:

Felicitas Hendler mit Ihrem Pokal. Mann ist der schön.

 

Alle Sieger des Turniers

 

Foto mit allen Teilnehmern:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Felicitas und Dario

Jeder Teilnehmer(in) des Turniers bekam eine Medaille, eine Abschlusstabelle und einen Sachpreis.

Da Felicitas den 1. Platz in der Mädchenwertung belegt hat, darf sie an der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaft U8 teilnehmen. Viel erfolgt und Glück schon mal.

 

Abschlusstabelle:

Rang Teilnehmer Verein/OrtTWZPunkteBuchh
1. Becker,Linus Blauer Springer Paderborn12154.514.0
2. Zargaran,Sepas VSG Offenbach12344.015.0
3. Sutharjan,Dakxwin SF Brackel12694.013.0
4. Hendler,Felicitas SV Unna4.012.0
5. Besou,Jad LSV Turm Lippstadt8934.012.0
6. Heilmann,Theo Schachfüchse Kempen8643.013.5
6. Estrin,Boris Düsseldorfer SK3.013.5
8. Hemmerling,Dominik MS Halver-Schalksmühle3.013.0
9. Giegerich,Lenn Valentin SC Aschaffenburg3.011.5
10. Santosh Kumar,Ishaan Düsseldorfer SK3.010.0
11. Limbourg,Felix SV Mülheim-Nord3.09.0
12. Shynkar,Daria Paderborn10012.513.0
13. Trunz,Daniel Godesberger SK2.013.5
14. Denysko,Stephan SV Riegelsberg10652.011.5
15. Tolle,Jonathan SK Doppelbauer Kiel2.011.5
16. Cremann,Jannis SC Rochade Emsdetten2.011.0
17. Shengelia,Alexander SK Troisdorf8012.09.0
17. Löchner,Florian SV Welper2.09.0
17. Schulze-Ardey,Dario SV Unna2.09.0
20. Lukas,Olivia Schach-Kids Bernhausen7802.09.0
21. Guan,Guoyou Düsseldorfer SV1.011.0
22. Terzic,Stefan Höchstener GS1.010.0
22. Fiebig,Zelda SG Bochum1.010.0
24. Staudt,Merle SV Mülheim-Nord0.08.0

 

An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für das Organisieren des Turniers durch Schachfreunde Dortmund-Brackel. Für den reibungslosen Ablauf sorgten Christian Goldschmidt, Werner Wilfried Jentzsch, aber auch Verena Wunderlich der U8 Scout, welche die Kinder auch wieder motivieren konnte, wenn es mal gerade mal nicht so gut läuft. Insgesamt ein schönes Turnier, welches bei Felicitas und Dario in schöner Erinnerung bleibt.

 

 

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Anstehende Veranstaltungen

Jugendschach

Archive

Menü