Der Kuchen war wohl nicht das ausschlaggebende Argument – zu wenig Mutige

In dem Artikel „Unna wird immer jünger…“ schlug ich vor, dass Ihr als Leser selbst mal einen Kommentar schreibt, was Euch an Unna oder dem Verein besonders gefällt. Der beste Kommentar wäre dann erkennbar an den Daumen hoch. Vier Kommentatoren haben sich getraut. Peter Ceschinski hatte sogar gleich drei Kommentare (einer war doppelt. Den müssen wir abziehen…) aufgeboten. Schaue ich mir an, was das Besondere an seinen Kommentaren ist, war es weder die Adventszeit noch  der Kuchen, sondern  einfach nur  der Kommentar „Volker ist wieder da!“.  Letzterer hat ihm sogar  besonders viele Daumen hoch (aktuell 18!) eingebracht. Das zeigt aber auch, dass sich viele im Verein darüber gefreut haben, dass Volker Watzlawek, der seit Sommer 2020 einen Schachverein für seine aktive Turniertätigkeit mehr in der Nähe seines Dortmunder Wohnorts gewählt hat, trotzdem noch bei seinem „Herzensverein“ SV Unna 1924 die Möglichkeit genutzt hat, bei der DSOL für Unna teilzunehmen! Es scheint doch Viele zu geben, die sich Volker oder manch Anderen nach Unna wieder ganz zurückwünschen!  Interessant wäre ja ob dieser Kommentar von Peter auch die meisten Daumen bekommt, wenn Martin Muhr hier noch  das von Thomas Rumpf eingeforderte Backrezept für ein Brot anbringen würde…

Dass leider nur vier Kommentatoren etwas geschrieben haben,  könnte natürlich an fehlendem Mut liegen, oder an der Tatsache, dass in Unna besonders viele Schachspieler eine defekte Buchstaben-Tastatur haben. Denn sonst ließe es sich ja nicht erklären, dass so viele den Daumen hoch drücken können, aber nichts als Kommentar schreiben (Doch, eine Möglichkeit gibt es noch: Entweder Volker oder Peter haben 18-mal den Daumen hoch gedrückt…)!  Ein Schelm, wer Böses dabei denkt  😉

 

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Also ich bin mir sicher, dass ich meinen EIGENEN Kommentar nicht 18-mal geliked habe. Bin ja bekannt dafür ein meistens fairer Verlierer zu sein.

    Antworten
  • … Brotbacken…

    Martin, ich würde gerne mal dein Dominosteine-Rezept ausprobieren. Brauche natürlich nicht nur die Zutatenliste, sondern auch die genaue Bastelanweisung hierzu. Kannst ja deine PERSÖNLICHEN Geheim-Zutaten weglassen, dann könntest du es hier auch weltweit veröffentlichen.

    Antworten
  • Ich werde dir mein Dominostein-Rezept zukommen lassen, sobald ich es gefunden habe. Ist im Moment aber auch nicht gerade die richtige Zeit dafür.
    Vielleicht sollten wir in dieser Vorweihnachtszeit gemeinsam backen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Unna Open 2023

Unna Open 2023

Hurra! Das Turnier hat begonnen

Anstehende Veranstaltungen

Jugendschach

Archive

Menü