3 Mannschaftsergebnisse am letzten Sonntag versüßen die Tabelle für Unnaer Vereine – Unna 5 aufgestiegen!

Vorweg die Situation zu den Mannschaftskämpfen in den einzelnen Ligen: Der Schachbund NRW gab die Richtung vor: Ab Juli sollten die Ligen kämpfe der nunmehr zwei Jahre andauernden Saison 2019720 nachgeholt werden. Sinnigerweise könnte man die Saison auch 2019 -2021 nennen… 😉

Den Schachvereinen wurde es dabei freigestellt anzutreten oder  – ohne Strafgeld – den Kampf abzusagen. Da hat man fast den Eindruck, wer zuerst den Kampf absagt, hat verloren. Denn in dem Fall gewinnt die andere Mannschaft kampflos. Wenn natürlich beide Mannschaften absagen, kommt es zum punktelosen Unentschieden (0:0). Genutzt hat das der ersten Mannschaft in der Verbandsbezirksliga. Denn der Gegner SV Bönen 3 hatte bereits bekundet, nicht antreten zu wollen, was für die Unnaer Spieler nicht in Betracht kam. So gewann Unnas Erste kampflos 8:0 und konnte sich um einen Platz auf den dritten Rang vorschieben. Einen Spieltag vor Ende der Saison ist aber dennoch der zweite Platz, der zum Aufstieg berechtigt, nicht erreichbar. Eine kleine Chance könnte sein, dass Ahlen als Tabellenerster den Aufstieg nicht annimmt. Dann könnte der Drittplatzierte nachrutschen. Doch hierfür muss auch der dritte Rang am letzten Spieltag verteidigt werden, wenn es gegen Werl-Wickede 2 geht. Also Daumen drücken!!!

In der Kreisklasse ist Unna mit zwei Mannschaften vertreten. Während die Vierte ebenfalls kampflos gegen SV Caissa Hamm 4 mit 5:0 gewann, musste die Fünfte als Tabellenführer gegen SV Rünthe 2 antreten. Hier einigten sich die Mannschaften aber auf ein Unentschieden mit 2,5 : 2,5. Unna 5 bleibt damit auch in der Abschlusstabelle ungeschlagener  Tabellenerster und kann sich  über den Aufstieg in die Kreisliga freuen. Über die ganzen Saisonjahre 😉 hat die Fünfte dabei eine souveräne und verdiente Mannschaftsleistung gezeigt und damit verdient den Aufstieg als Kreisklassenmeister  erreicht! Unnas Vierte konnte sich zum Abschluss noch vom achten  auf den siebten Platz vorschieben.

Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften!

7+

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Anstehende Veranstaltungen

Online-Training für Kinder und Jugendliche

20. September , 16:30 - 18:00

Kinder- und Jugendtraining

23. September , 16:00 - 17:30

Kinder- und Jugendtraining

24. September , 17:00 - 18:30

Vereinsabend

24. September , 18:30 - 21:30

Online-Training für Kinder und Jugendliche

27. September , 16:30 - 18:00

Jugendschach

Unsere Beiträge

Menü